Geschichte der Sankhas-Standarte
von Hans Meetz

Eine Sankhas-Standarte muß her. Das war ein Vorschlag unserer Ehrenvorsitzenden Ilse Coenen und unseres Ehrenpräsident Reinhold Knorr im Jahr 1992. Dann liefen die ersten Vorbereitungen an. Zeichnungen für die Standarte wurden gemacht, verschoben, neu gezeichnet, verändert und auch die passenden Farben ausgesucht. Die Planung, Ausführung, Stoff und Stickarbeiten des Motivs der Standarte dauerten ca. 2 Jahre. Dann endlich war es soweit.

Am 11.11.1994 zum Karnevalsauftakt wurde sie vom 1. Standartenträger Wilfried Klöcker herein getragen und auf Befehl von Ilse Coenen, „dat Deng offen zu machen“, feierlich enthüllt.
Auf einer Seite zeigt sie einen Sankhasen in einer Schubkarre, die von einem Mann geschoben wird und auf der anderen Seite den Kopf eines lachenden Sankhasen. Die Standarten-Weihe fand dann am 14.1.1995 in der Kirche in Myhl statt.

aktueller Standartenträger: Björn Heinrichs

ehemalige
Standartenträger: Wilfried Klöcher, Stephan Randerath, Joseph Klinkenberg und Benno Schmitz